10-Fuß-Fakten, von denen sich jeder bewusst sein sollte

Die Anatomie des Fußes

  1. Es gibt mehr als 100 Muskeln, Sehnen und Bänder an jedem Fuß, zusammen mit 26 Knochen, 33 Gelenken und mehr. Der Schlüsselpunkt ist, dass mehrere strukturelle Komponenten zusammenwirken, um den Fuß zusammenzuhalten und ihm zu ermöglichen, sich in eine Vielzahl von Richtungen zu bewegen.
  1. Die Füße haben etwa 250.000 Schweißdrüsen, und sie treiben in der Regel etwa 1 Tasse Flüssigkeit pro Tag aus. Es wird einfacher sein, eine atmungsaktivere Umgebung aufrechtzuerhalten, wenn Sie Socken aus natürlichen Fasern wie Baumwolle und Wolle anstelle von synthetischen tragen.
  1. Wenn Sie gehen, sollten Ihre Zehen gerade nach vorne zeigen, wenn Ihre Füße richtig positioniert sind. Ihre Ferse kommt zuerst mit dem Boden in Kontakt, gefolgt von der Außenkante, dem Ball und dem großen Zeh Ihres Fußes.

Informationen zu Schuhen:

  1. Ihre Fußgesundheit hängt stark davon ab, Schuhe zu tragen, die richtig zu Ihnen passen. Lassen Sie Ihre Füße messen, bevor Sie Schuhe kaufen, wenn Sie sich Ihrer Größe nicht sicher sind. Ziehen Sie sie außerdem immer an. Die Fingerbreite sollte zwischen dem längsten Zeh und dem Ende des Schuhs oder 1 Zoll liegen.
  1. Tragen Sie Schuhe, die weitgehend der Kontur Ihres Fußes entsprechen, um den vorherigen Punkt zu erläutern. Wenn Sie Hallux haben, halten Sie sich mit einer winzigen und spitzen Zehen Box von Schuhen fern. Denken Sie daran, dass bestimmte Schuhhersteller Schuhe in einer Vielzahl von Längen und Breiten anbieten
  1. Ihr Wadenmuskel kann sich durch das Tragen von Fersen verkürzen oder straffen. Eine Achillessehnenentzündung oder ein Spitzfuß können aus engen Kälbern resultieren.
  1. Ihre Fußausrichtung und Gangmuster können durch die Unterstützung, das Gleichgewicht und die Stabilität verbessert werden, die durch ein Paar medizinische Schuhe von DrLuigi bereitgestellt werden.

Fakten zur Fußpflege:

  1. Waschen Sie Ihre Füße jeden Tag und trocknen Sie sie gut zwischen den Zehen. Tragen Sie die Feuchtigkeitscreme auf Harnstoffbasis täglich auf. Dieses einfache Verfahren hält die Integrität der Haut auf höchstem Niveau und senkt gleichzeitig die Bakterien- und Pilzbelastung. Die erste Verteidigungslinie gegen Infektionen ist Ihre Haut.
  1. Halten Sie die Länge Ihrer Zehennägel moderat und gerade. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Zehennagelbrüchen und eingewachsenen Zehennägeln.
  1. Knöchelverstauchungen, Hornhaut, Nagelprobleme und Plantar fasciitis gehören zu den häufigsten Fußerkrankungen.

L.F.
06.09.2022.

Cart

Product categories