Die Vorteile des Tragens von Socken zum Schlafen

Schlaflosigkeit und kalte Füße

Ihr unruhiger Schlaf kann durch kalte Füße ausgelöst werden. Weniger Blut zirkuliert, wenn Ihre Füße kühl sind, weil die Kälte die Blutgefäße verengt. Die National Sleep Foundation behauptet, dass das Erwärmen der Füße vor dem Schlafengehen dabei helfen kann, ein klares Schlafsignal an Ihr Gehirn zu senden.

Und wie können Sie Ihre Füße am schnellsten wärmen? Socken Die sicherste Methode, um Ihre Füße nachts warm zu halten, ist das Tragen von Socken. Sie könnten überhitzen oder mit anderen Methoden, wie Reissocken, einer Wärmflasche oder einer Heizdecke, verbrannt werden.

Nicht alle Vorteile des nächtlichen Tragens von Socken stehen im Zusammenhang mit dem Schlaf. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie dieses neue Verhalten Ihr Leben verändern könnte.

Warum Sie Socken im Bett tragen sollten

Das Tragen von Socken in der Nacht hält Ihren Körper nicht nur warm, sondern bietet auch zusätzliche Vorteile:

Verhindern Sie Hitzewallungen, indem Sie Socken tragen, die einige Frauen bei der Senkung ihrer Körperkerntemperatur für effektiv halten.

Verbessern Sie rissige Fersen: Nach der Feuchtigkeitspflege können Baumwollsocken dazu beitragen, dass Ihre Fersen nicht austrocknen.

Forscher stellten unbeabsichtigt fest, dass die Chancen der Teilnehmer, einen Orgasmus zu erleben, um 30% zunahmen, wenn sie Socken trugen.

Reduzieren Sie das Risiko, an Raynaud-Krankheit zu erkranken: Die Raynaud-Krankheit führt dazu, dass die Haut Ihrer Zehen und Finger ihre Durchblutung verliert und pocht oder anschwillt. Durch die Aufrechterhaltung der Wärme Ihrer Füße und die Förderung der Durchblutung kann das Tragen von Socken in der Nacht helfen, einen Angriff zu stoppen.

Was Sie für Socken tragen sollten

Die schönsten Socken sind solche ausweichen, natürlichen Fasern wie Merinowolle oder Kaschmir. Sie sind in der Regel teurer als Socken aus Baumwolle oder synthetischen Materialien, aber sie sind die zusätzlichen Kosten wert. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählten Socken nicht zu eng sind, da dies den Blutfluss einschränken und verhindern könnte, dass sich Ihre Füße richtig erwärmen.

Kaufen Sie Kaschmir- oder Merinowollsocken.

Zusätzliche Techniken, um Ihre Füße warm zu halten

Es wurde gezeigt, dass warme Fußbäder Chemotherapie-Patienten helfen, die unter Müdigkeit und Schlaflosigkeit leiden. Ein heißes Bad oder auch nur ein Fußbad vor dem Schlafengehen kann die Körpertemperatur erhöhen und Ihnen das Einschlafen erleichtern. Warme Bäder sind ein weiteres allgemein verfügbares, ganz natürliches Heilmittel, das keine Medizin erfordert.

Ihre Durchblutung kann die Ursache für anhaltend kalte Füße sein. Wenn Sie an schweren Kreislaufproblemen oder anderen chronischen Erkrankungen wie Diabetes leiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Der beste Weg, Ihre Füße den ganzen Tag warm zu halten, sind DrLuigi medizinische Schuhe aus natürlichen Materialien.

L.F.
15.11.2022.