Einfache Flugtipps für Flugreisende

Es ist fast Urlaubszeit, und es war noch nie so einfach, zu Ihrem bevorzugten Standort zu gelangen. Die Füße müssen während der Fahrt auf leichte Verkrampfungen bis hin zu schwerwiegendere strukturelle Schäden überwacht werden.

Wenn es um Urlaubsreisen geht, sind wir in der Regel so sehr mit dem Chaos beschäftigt, dass wir selten an unsere Fußgesundheit denken, bis wir schon vor Unbehagen am Ziel angekommen sind. Wir können uns für den Rest unseres Urlaubs steif und wund fühlen, wenn wir die gesamte Reise in einer aufrechten, beengten Position mit begrenztem Bewegungsspielraum verbringen. Diese zehn einfachen Vorschläge während des Fluges können Ihre Reisefüße dankbar machen, wenn Sie planen, während der Ferien zu fliegen.

Halten Sie Ihre Füße auseinander

Begraben Sie Ihre Füße nicht unter dem Gepäck und versuchen Sie, den Raum, der Ihre Füße umgibt, so klar wie möglich zu halten. Wir empfehlen medizinische Schuhe von DrLuigi, wenn Sie während des Fliegens kalte Füße verspüren. Das Letzte, was Sie wollen, ist verschwitzte Füße für eine lange Zeit haben, weil gefährliche Pilze wachsen könnten.

Massieren Sie Ihre Füße!

Auf einem Flug ist die Aufrechterhaltung des Blutflusses von entscheidender Bedeutung. Ihre Füße sind mehrere Stunden lang unbeweglich, viel unterhalb Ihres Herzens. Das ist ziemlich seltsam. Gönnen Sie Ihren Füßen neben dem Gehen eine entspannende Massage. Achten Sie darauf, dass Ihre Socken richtig sitzen und tragen Sie Slipper, da ein zu enger Gummizug oben verhindert, dass das Blut dorthin fließt, wo es sein sollte.

Slipper

Um die Melder am Flughafen passieren zu können, müssen die Passagiere ihre Schuhe ausziehen. Tragen Sie entspannte Kleidung und leicht ausziehbare Schuhe, um dies für Sie und Ihre Füße einfacher zu machen. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Zehen in „Reiseschuhe“ zu bewegen, die gepolstert, gut gebaut und geräumig sind.

Gehen

Sitzen, nach einigen, hat das Rauchen ersetzt. Bei einem längeren Flug kann die Zeit ziemlich schnell vergehen. Wir gehen nicht stundenlang, bevor wir es merken. Eine einfache Richtlinie besteht darin, im Sitzen fünf Minuten lang aufzustehen und zu gehen. Erstellen Sie auf Ihrem Telefon eine Erinnerung für jede Stunde, um aufzustehen und sich zu bewegen.

Kompressionsstrümpfe

Neben der Reduzierung von Ödemen, die Sie aufgrund einer so hohen Höhe erleiden könnten, sind diese auch schützend. Es ist immer eine gute Idee, Ihre Füße vor dem Fuß des Sportlers oder einem anderen ansteckenden Pilz zu schützen, während Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen, weil Sie Ihre Schuhe häufig an- und ausziehen.

Strecken Sie Ihre Beine und machen Sie Knöchelkreise

Wenn Ihre Reise länger als zwei Stunden dauert, empfehlen wir, die Beine zu strecken, die Knöchel zu rollen und die Knie während der Reise häufig zu beugen. Blutgerinnsel, Steifigkeit und Schwellung werden dadurch verbessert. Nutzen Sie Ihre Muskeln so viel wie Sie können, um sich zu beugen, zu dehnen und zu kontrahieren.

Versuchen Sie Ihre Beine gerade zu halten.

Eine Studie zeigte, dass längeres Sitzen mit gekreuzten Beinen zu schlechter Körperhaltung, Schmerzen im unteren Rücken und Nacken, Hüftbeschwerden und Krampfadern führen kann. Wenn Sie fliegen, vermeiden Sie es, die Beine zu überkreuzen oder den Rücken zu beugen.

Überwachen Sie Ihre Ernährung

Begrenzen Sie Ihre Salzzufuhr so weit wie möglich am Vortag und am Tag Ihrer Reise. Ihr Körper kann durch Natrium mehr Flüssigkeit zurückhalten, was die Wahrscheinlichkeit eines Fuß Ödems erhöht.

Trinken Sie etwas Wasser

Die Verhinderung eines Gichtanfalls kann durch das Trinken von viel Wasser auf Reisen verhindert werden. Dies wird bei Schwellungen, Durchblutungsproblemen und Schmerzen helfen. Toxine, die Fuß- und Beinschmerzen verschlimmern können, können durch Trinkwasser aus dem Körper gespült werden. Zusätzlicher Vorteil: Je mehr Wasser Sie verbrauchen, desto mehr müssen Sie aufstehen und zum Badezimmer gehen.

M.B.
12.08.2022.

Cart

Product categories