Gute Vitamine für Zehennägel

Neben der Verbesserung des Aussehens einer Person spiegeln gesunde Zehennägel auch den allgemeinen Gesundheitszustand des Einzelnen wider. Die Zehennägel bestehen, wie alle anderen Nägel am Körper, aus dem starken Protein Keratin. Zehennagelanomalien können in Form von Veränderungen in Farbe, Form, Dicke oder Textur auftreten und durch Traumata, Infektionen oder Grunderkrankungen wie Schilddrüsen-, Leber- oder Nierenerkrankungen ausgelöst werden. Die Erhaltung gesunder Nägel kann durch spezifische Vitamine und organische Nahrungsergänzungsmittel unterstützt werden.

Unsere Gesundheit und Nahrungsaufnahme könnten stark durch das Aussehen unserer Nägel beeinflusst werden. Infolgedessen kann sich ein bestimmtes Defizit als Flecken, Bindestriche oder Verfärbungen auf den Nägeln manifestieren.

Wichtige Vitamine und Nährstoffe

Biotin

Einer der Nährstoffe, der für eine gute Haut, Haare und Nägel entscheidend ist, ist Biotin. Süßkartoffeln, Mandeln, Samen und Eier sind ein paar Lebensmittel, die reich an Biotin sind.

Eisen

Rote Blutkörperchen, die Sauerstoff in die Körperzellen transportieren, bestehen vollständig aus Eisen. Eisen ist auch verantwortlich für die regelmäßige Reise des Sauerstoffs zu den Nägeln. Dadurch ist Eisen ein weiterer wesentlicher Bestandteil für das Wohlbefinden und die Haltbarkeit von Nägeln. Hülsenfrüchte, Eier, Tofu, Mandeln, Spinat und andere Lebensmittel können Eisenquellen in Lebensmitteln sein. Um die körpereigene Eisenaufnahme zu erhöhen, ist es ratsam, beim Verzehr von eisenhaltigen Lebensmitteln Lebensmittel mit hohem Vitamin C-Gehalt zu sich zu nehmen.

Vitamin B

Neben Biotin sind weitere Vitamine in der B-Vitamin-Familie entscheidend für die Gesundheit der Nägel. Für starke Nägel muss Eisen absorbiert werden, und B12 hilft dabei. Das B9-Vitamin, oft als Folat bekannt, ist entscheidend für das Nagelwachstum. Lebensmittel wie Getreide, Erbsen, Eier, Samen und andere umfassen die B-Gruppe von Vitaminen. Da Vitamin B12 typischerweise in Fleisch und Milchprodukten vorkommt, könnte es für Veganer schwierig sein, genug davon in ihrer Ernährung zu bekommen. Neben Nahrungsergänzungsmitteln ist Deli (Lebensmittel) Hefe eine weitere Quelle von B12.

Vitamin C

Für die Synthese von Kollagen ist Vitamin C entscheidend. Zu den Nägeln gehört das Proteinkollagen, das dabei hilft, starke und gesunde Nägel zu erhalten. Lebensmittel wie Zitrusfrüchte, rote oder gelbe Paprika, Grünkohl, Brokkoli usw. enthalten alle Vitamin C.

Omega-3

Die Nägel glänzen durch Omega-3-Fettsäuren; dennoch kann ein Mangel an dieser Ernährung zu trockenen, spröden Nägeln führen. Omega-3-Fettsäuren finden sich in Lebensmitteln wie Nüssen, Leinsamen, Chiasamen und anderen.

Wie man Vitamine nimmt, die für gesunde Nägel notwendig sind?

Sie können Vitamine durch die Ernährung erhalten, das heißt, durch den Verzehr von Lebensmitteln, die besonders reich an Vitaminen sind, wie es bereits für jeden einzelnen Nährstoff erwähnt wurde, der für die Nagelgesundheit erforderlich ist. Da Vitamine besser im Körper aufgenommen werden, wenn sie über die Nahrung aufgenommen werden, wird diese Methode als die beste angesehen. Sie können häufig Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, wenn Sie nicht in der Lage sind, sich der sorgfältigen Aufnahme bestimmter Nährstoffe in Ihren Körper zu widmen. Da beispielsweise ein Nahrungsergänzungsmittel-B-Komplex im Vergleich zur Konzentration von Vitamin B in einer Multivitaminformel eine höhere Konzentration an Vitamin B enthält, wird empfohlen, statt Multivitaminen mehrere Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Darüber hinaus gibt es spezielle Ernährungsprodukte zur Stärkung der Nägel.

N.D.
29.11.2022.