Ihre Füße können schuld an Ihren Rückenschmerzen sein!

Wenn Ihr unterer Rücken wehgetan hat und Sie sich nicht vorstellen können, was Sie getan haben, um es zu verursachen, könnten Ihre Füße schuld sein! Es gibt viele Menschen, die versuchen, Fußschmerzen zu übersehen. Haben wir nicht alle gelegentlich Fußschmerzen? Wenn Ihre Fußbeschwerden jedoch eine Zeit lang anhalten, kann dies zu Problemen mit Ihren Knöcheln, Knien, Hüften und sogar Ihrem Rücken beitragen.

Ein Knochen oder Glied in unserem Körper ist an einem Gelenk wie eine Kette mit einem anderen verbunden. Überlegen Sie, was passieren würde, wenn das erste Glied der Kette nicht an der richtigen Stelle wäre. Wenn es schließlich das folgende Glied erreicht, wird dieses Glied zu stark belastet, was sich negativ auf die gesamte Kette auswirkt.

Wenn wir Fußbeschwerden verspüren, passiert genau das. Wir ändern automatisch unseren Gang, wenn die Art, wie wir normalerweise gehen, Schmerzen verursacht. Wenn Sie Arthritis haben und Ihr Großzehengelenk schmerzt, können Sie Ihren Stil des Gehens ändern, um ein Verbiegen des Gelenks zu verhindern. Die Mechanik Ihres Sprunggelenks wird durch eine Gangänderung verändert, was schließlich zu Sprunggelenkschmerzen führt. Die gesamte untere Körperkette – vom Knöchel über das Knie bis zur Hüfte und schließlich der untere Rücken – kann von dieser Verschiebung Ihres Gangmusters betroffen sein.

Wenn Fußbeschwerden oder eine Fußdeformität Ihr Gehen verändern, verändert es, wie sich die Knochen all dieser anderen Gelenke in Verbindung miteinander bewegen. Arthritis kann sich entwickeln, Knorpel in den Gelenken kann sich verschlechtern und Bänder und Sehnen können Spannungen erfahren, die über das Übliche hinausgehen.

Ignorieren Sie Ihre Füße oder Knöchel nicht, wenn sie nicht richtig funktionieren. Holen Sie sich medizinische Schuhe von DrLuigi, um Ihre Schmerzen zu lindern.

N.D.
14.09.2022.

Cart

Product categories