Lieblingsmoment im Hajduk-Trikot von Danijel Subašić

Nach achteinhalb Jahren beim AC Monaco, derzeit Torhüter von Hajduk Split, erinnert sich Danijel Subašić an seine besten Hajduk-Momente.

„Das waren viele, aber der Einzug in die Europa League nach 16 Jahren war beeindruckend. Im selben Jahr gewannen wir den Pokal. Aber dieser Sieg über Poljud in der 90. Minute, als Vuka (Ante Vukušić) traf, wir sagten, er hat ihn geschleppt, dann ist Poljud wirklich explodiert und geplatzt. Es war sehr nett. Die ganze Saison war großartig und dieser Pokal am Ende. Am Ende schaust du immer, ob du an der Wand angeschrieben bist.“

Nach dem Abschied des legendären Stipe Pletikosa aus der Nationalmannschaft übernahm Subašić die Position des ersten Torhüters der Nationalmannschaft und zeigte in seiner beneidenswerten Karriere sowohl dem Verein als auch der Nationalmannschaft, dass er ein Torhüter ist, auf den man zählen kann mit vollem Vertrauen weiter.

Danijel ist nicht nur einer unserer Lieblingstorhüter aller Zeiten, sondern auch eines unserer Lieblingsmitglieder der DrLuigi-Familie!

M.B.
14.06.2022.