Tipps und Tricks vor dem Tragen neuer Schuhe

Ihr perfekter Schuh tut Ihrem Fuß weh? Neue Schuhe können Reibung, Blasen und Fußschmerzen verursachen. Zum Glück verzerren neue Schuhe die Füße nicht. Diese Tipps machen neue Schuhe flexibler und geräumiger.

Tipp 1: Tragen Sie Ihre neuen Schuhe zu Hause

Schuhe mit geschlossenem Zehenbereich, Pumps, Sandalen und Laufschuhe sollten zu Hause eingepackt werden. Dadurch können sie sich an Ihren Fuß anpassen, ohne Schmerzen zu verursachen oder den Komfort zu beeinträchtigen.

Kochen, putzen und fernsehen in den neuen Schuhen. So verbreitern Sie einen Schuh, ohne ihn oder Ihren Fuß zu beschädigen.

Tragen Sie mehrmals täglich 10 Minuten lang neue Schuhe, um sich daran zu gewöhnen. So passt sich der Schuh Ihrem Fuß an. Im Laufe der Zeit können Sie sie für ein oder zwei Stunden in einem Zeitraum tragen. In diesem Stadium sollte der Schuh flexibler und reisefertiger sein.

Sie können sie zur Arbeit tragen, wenn Sie nicht zu Hause können, um Ihre Haare zu kontrollieren. Unter dem Schreibtisch können sich Ihre Schuhe entspannen und an Ihre Füße anpassen.

Tipp 2: Tragen Sie dicke Socken, um neue Schuhe zu lockern

Zu knapp bemessen Wintersport dicke Socken werden gebraucht. Gehen Sie in Socken und Schuhen durchs Haus. Socken sollten die Schuhe vergrößern.

Haartrockner können enge Lederschuhe lockern. Die Hitze sollte das Leder lockern. Vermeiden Sie es, das Leder zu erhitzen, wenn Sie den Schuh erhitzen.

Auch hier können dicke Socken neue Schuhe unsichtbar weicher machen.

Tipp 3: Vergrößern Sie Ihre neuen Schuhe für mehr Komfort

Sie können neue Schuhe für mehr Platz sanft dehnen. Sie können die Größe Ihrer Schuhe zu Hause erhöhen, ohne sie zu beschädigen.

  • Zeitungsgefüllte Schuhe über Nacht ruhen lassen. Dies macht die Schuhe weicher und dehnt sie.
  • Schuhe mit Wasserbeuteln einfrieren. Zwei Gefrierbeutel mit Wasser füllen, in Schuhe legen und über Nacht einfrieren. Kaltes Wasser formt den Schuh. Auftauen Sie Ihre neuen Schuhe für 20 Minuten.

Mit diesen Vorschlägen, Taktiken und Geduld können Sie neue Schuhe bequem weicher machen und tragen. Bringen Sie Pflastern oder ein Ersatzpaar Schuhe mit, wenn Sie sich nicht sicher sind. Sie werden es dir danken.

Ihr perfekter Schuh tut Ihrem Fuß weh? Neue Schuhe können Reibung, Blasen und Fußschmerzen verursachen. Zum Glück verzerren neue Schuhe die Füße nicht. Diese Tipps machen neue Schuhe flexibler und geräumiger.

Tipp 4: Lindern Sie biomechanische und medizinische Beschwerden in medizinischen Schuhen von DrLuigi

Natürliche Materialien: Mit unseren speziellen Designtechniken haben wir ultraleichte, bequeme Hausschuhe geschaffen, die für drinnen und draußen geeignet sind; weich, flexibel und enthalten anatomisch anpassbare Polyurethan-Sohlen (fortschrittliche und proprietäre Memory-Schaum-Formel ist besser als klassischer Memory-Schaum).

Die medizinischen Schuhe von DrLuigi werden der allgemeinen Bevölkerung empfohlen und speziell für Personen entwickelt, die Probleme mit empfindlichen Füßen, Rückenschmerzen, Arthrose, Diabetes, Osteoporose, peripherer Durchblutungsstörung, Arthritis und Fettleibigkeit haben.

M.B.
03.08.2022.

Cart

Product categories