Was haben DrLuigi und Joško Gvardiol gemeinsam?

Kroatien wird von Joško Gvardiol in Katar angeführt. Der beste Spieler des Teams, Luka Modric, war die Runde der 16 Helden, aber Dominik Livakovic, der Teenager-Goalie, ist ein großer Teil, warum die „Vatreni“ sind, wo sie jetzt sind.

Ein junger Fußballspieler aus Kroatien namens Joško Gvardiol wurde am 21. Januar 2002 geboren.

Im Alter von acht Jahren begann Gvardiol mit dem Fußballspielen bei der Jugendmannschaft von Trešnjevka in Kroatien. 2010 begann er für die Dinamo Academy zu verteidigen. Große Mannschaften wie Manchester City, Bayern München, Ajax, Borussia Dortmund, Lille und andere beachteten ihn. Er wurde im vierten Quartal 2019 in die erste Mannschaft berufen und unterschrieb 2021 bei RB Leipzig. Er debütierte am 20. August 2021 und hat sich seitdem als bedeutendes Mitglied der Startformation etabliert. Im Oktober 2019 erhielt er seine erste Berufung in die kroatische U21-Nationalmannschaft.

Er erhielt eine Berufung und wurde in den UEFA Euro 2020-Wettbewerb aufgenommen. Er debütierte am 6. Juni gegen Belgien. Er spielte für Kroatien bei einer bedeutenden Veranstaltung im Alter von 19 Jahren, 4 Monaten und 21 Tagen.

Was DrLuigi und Joško Gvardiol gemeinsam haben, müssen Sie sich fragen.

Sie sind beide aus Kroatien!

Joško Gvardiol ist ein junger Torhüter mit großem Potenzial, und nach der Weltmeisterschaft 2022 wird seine Karriere zweifellos ihren Höhepunkt erreichen.

Danijel Subasic, Ante Rebic, Dario Melnjak und viele andere Fußballspieler sind bereits Teil unserer Familie, da DrLuigi eine Marke ist, die eine Fußballfamilie vereint.

Viel Glück Kroatischer Fußballverband! Viel Glück, Joško!