Wie vermeidet man Plattfuß bei Kindern?

Einer Person mit Plattfuß fehlt ein Ristbogen. Dies wird typischerweise an ihren Aufdrucken deutlich, die die gesamte Fußbasis zeigen. Es betrifft etwa 1 von 5 Menschen in der asiatischen Bevölkerung, so dass es eine sehr weit verbreitete Bedingung.

Die meisten Kinder brauchen sich keine Sorgen zu machen, wenn sie Plattfuß haben. Es ist eine typische Wachstumsphase für Ihr Kind, und die Mehrheit von ihnen wird daraus wachsen und einen regelmäßigen Bogen entwickeln.

Für diejenigen, die dies nicht tun, stellt die Krankheit selten eine Herausforderung dar, und die Mehrheit der Kinder kann sich weiterhin sportlichen Aktivitäten widmen, ohne Unannehmlichkeiten oder andere Probleme zu erleben. Dies wird als typische Variation der Fußstruktur angesehen.

Wenn Ihr Kind flexible Plattfuß hat, können die Bögen sichtbar sein, wenn sie sitzen, aber verschwinden, sobald sie stehen und Gewicht tragen. Dies ist in der Regel von Kindern ausgewachsen.

Trotz der Tatsache, dass die meisten Kinder Plattfuß überwinden, sollten Sie einen Arzt kontaktieren, wenn:

  • Wenn Ihr Kind älter als fünf Jahre ist und seinen Plattfuß noch nicht überwunden hat,
  • sie sind schmerzhaft oder steif, oder wenn ihr Bogen zusammengebrochen ist, was zu einem sehr weit gespreizten Fuß führt,
  • sie eher stolpern oder fallen.

Bei sehr kleinen Kindern ist es entscheidend, die Gelassenheit beizubehalten, da, wie bereits erwähnt, der Zustand typisch für Kleinkinder ist und die meisten von ihnen wachsen, um einen Bogen zu entwickeln. Besuchen Sie Ihren Arzt für eine Diagnose, so dass frühzeitige Intervention verwendet werden kann, aber nur, wenn sie weiterhin plattfüßig sind oder wenn Sie beobachten, dass Ihr Kind ihre Füße in der Art und Weise ausgleicht, wie es geht oder sich trägt oder seine Schuhe auf einer Seite tragen.

Ein professioneller Spezialist sollte die Plattfuß Ihres Kindes bewerten, damit sie die Ursachen, die behandelbar sind, sowie die beste Vorgehensweise bestimmen können.

Der Innenfuß hat eine entscheidende Sehne, die die Erhaltung des Fußgewölbes unterstützt. Wenn Plattfuß nicht behandelt werden, kann es bei Ihrem Kind zu übermäßigen Verletzungen dieser Sehne kommen, wenn es in die Jugend und das Erwachsenenalter eintritt. Sie können Beschwerden und Schwellungen auf der Innenseite des Fußes haben, und sie können schließlich beginnen, erwachsen erworbene Plattfußdeformität zu zeigen. Der Bogen verschwindet allmählich an dieser Stelle, und es gibt auch eine anhaltende Deformität, Schwäche und Unfähigkeit, auf Zehenspitzen zu stehen.

Jugendliche mit schmerzhaften, Plattfuß haben gelegentlich Grunderkrankungen wie eine tarsale Koalition (fusionierter Knochen) oder ein instabiles Os navicularis (nicht fusionierter Knochen von Geburt an), der weiteren Tests erfordern können. In seltenen Fällen kann sich die Wirbelsäule eines Kindes aufgrund der anhaltenden Kompensation an der Wirbelsäule beugen.

N.R.
16.09.2022.

Cart

Product categories